Jahresvers abgeleitet aus der Aktion 3:16:

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. 

Das Zwei-Jahres-Thema des EGW:

In Christus verwurzelt Neues wagen.

In Christus sind wir frei…

- zum versöhnten Leben

- zum kühnen Zeugnis

- zum Tun und Lassen

EGW Riedbach

Rosshäusernstrasse 30

3020 Bern Riedbach

 

Pfarrer: Reiner Siebert

mrsiebert@sunrise.ch

Tel: 031 352 12 46

 

Präsident: Paul Riedl

paul.riedl@egw.ch

Tel: 031 751 31 49

 

 

Evangelisches Gemeinschaftswerk

Bezirk Riedbach

EGW Riedbach

Herzlich willkommen auf der Website vom EGW Riedbach. Es freut uns, dass Sie uns besuchen.

 

Hier finden Sie Informationen zu unserer Gemeinde, zu den gemeinsamen Anlässen und zu unseren Grundsätzen.

 

Gerne stehen wir für Ihre Fragen unter Kontakt zur Verfügung.

Aktion Johannes 3.16

Die AKTION 3.16 verfolgt folgendes Anliegen: Von Ostern 2016 bis Ende 2016 auf Johannes 3.16 hinweisen.

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

 

Alle 100 Jahre bietet sich die besondere Gelegenheit, um im Monat «3.16» auf den bekanntesten und zentralen Bibelvers Johannes 3.16 hinzuweisen. Diese motivierende Zahlenverbindung wurde von einem belgischen Lehrer entdeckt. In einer wachsenden Anzahl von Ländern finden Vorbereitungen statt, damit möglichst vielen Menschen die Bedeutung von Johannes 3.16 weitergeben werden kann. In der Schweiz haben sich bereits über 25 Organisationen zusammen gefunden, um ab März 2016 bis zum Jahresende auf vielfältige und kreative Weise die Bedeutung von Johannes 3.16 in unser Land hinauszutragen:

 

 

 

Ab März  2016 bis Ende Jahr wird es viele Anlässe geben, welche auf diesen Vers und diese Zusage hinweisen werden. Siehe auch unter www.aktion-3-16.ch für weitere Informationen. Oder klicken Sie auf das Bild unten.